Nescafé baut 2022 seine weltgrößte Fabrik in Mexiko
Blog Archives

NESCAFÉ baut seine weltweit größte Fabrik in Mexiko

Nescafé baut 2022 seine weltgrößte Fabrik in Mexiko. Im Land wird zu 95% höherwertiger Arabica angebaut. Weil Nescafé aber aus meist schlechtem Robusta hergestellt wird befürchten viele Farmervereinigungen eine Ausweitung von Robusta-Farmen mit Schäden für die Umwelt.

Ein interessanter Artikel (englisch) auf einem Kaffeeportal:

Auszug:

„But the plant has long been opposed by dozens of producer groups concerned that it will lead to environmental degradation and an increase in farming of low-cost,

Weiterlesen



Kaffee zweitwichtigstes Handelsgut nach Erdöl? Die überfällige Korrektur einer Legende …

Kaffee ist nicht das zweitwichtigste Handelsgut nach Erdöl, wie es in unzähligen Veröffentlichungen über Kaffee heißt. Die Popularität dieser hartnäckigen Legende wird von ernsthaften Kaffeekennern seit Jahren beklagt.

Wichtige Handelsgüter können oft nicht direkt verglichen werden. Bemisst man die Wichtigkeit nach Volumen? Nach gehandeltem Wert?  Oder nach der Bedeutung, die sie für Millionen Menschen haben,

Weiterlesen



Der Markenwahn und „Premiumisierung“

Die Kaffeevermarktung orientiert sich sich zunehmend auf eine größere Vielfalt an Getränken und darauf mit "edleren Marken" (Premiumisierung) und einfacher Zubereitung zu punkten. Es wird aber auch das untere Preissegment mit löslichen Getränken (Instant) immer vielfältiger und bizarrer: Cappuchino, dessen Milchschaum chemisch imitiert wird.

Beispiel JDE-Peet’s

Wie diese Entwicklung den Investoren an der Börse schmackhaft gemacht wird, zeigt eine Präsentation von JDE-Peet’s vom Juni 2020 anläßlich des Börsengangs in Amsterdam.

Weiterlesen



NESTLÉ- Kaffee-Weltmarktführer und Konzern für ein Lebensmittel, Luxuswaren, Wasser

Nestlé ist ein globaler Nahrungsmittel- und Getränke-Konzern mit großen Anteilen im Wassergeschäft. Außerdem besitzt er Luxusmarken, Parfümerie und Tiernahrung. Die Wortmarke „Good Food. Good Life.“ gilt auf alle Fälle für die Aktionäre. Von den 85 Milliarden Euro Umsatz fällt für sie einiges ab: „Die operative Ergebnismarge legte auf 17,4 Prozent zu“, so das Manager Magazin im Juli 2020.

Nestlé ist nach eigener Aussage weltweit mit zirka 2.000 Lebensmittel- und Getränke-Marken auf allen Märkten präsent. Kitkat und Maggi gehören dazu, Nesquick, Hertha-Wurst, Schöller-Eis und Alete.

Weiterlesen



JDE-Peets – früher Jacobs Douwe Egberts

JDE-Peets ging Anfang 2020 an die Börse und ist dem Weltmarktführer Nestlé dicht auf den Fersen. Zusammen dürften sie über 40% des Weltkaffeemarktes beherrschen.

JDE-Peets gehört der JAB-Holding und die wiederum der reichsten Familie Deutschlands, den Reimanns.

Alukapsel als Markenzeichen

Wer in Deutschland im Supermarktregal zu TASSIMO-Kapseln greift,

Weiterlesen



Die Neumann Kaffee Gruppe Hamburg

Die Neumann Gruppe in Hamburg gilt als führender Rohkaffeehändler weltweit. Aus Steuergründen residiert das Unternehmen auch in der Schweiz und in London. 2003 erhielt die Firma ein Robusta-Plantagengelände vom ugandischen Staat, das mit Armee und Polizei brachial leer geräumt wurde.

Neumann in Uganda: Der Investor ist König, alles andere interessiert wenig …

2001 stellte der ugandische Staat unter Federführung seiner „Investment-Authority“ (Investment-Behörde im Rang eines Ministeriums) der Neumann-Gruppe ein 2.400 Hektar großes Gelände nördlich der Kleinstadt Mubende in Zentral-Uganda zur Verfügung,

Weiterlesen



Die Internationale Kaffeeorganisation I.C.O.

Die ICO reguliert den Kaffeemarkt durch Handels-Standards, Statistik-Service und regelmäßige Konferenzen. Der ICO-Composite-Indicator-Price ist der Leitpreis im Kaffeehandel und wird als Durchschnitt aus vier quotierten Kaffee-Qualitäten ermittelt.

Regulierung des Welthandels durch die Internationale Kaffee Organisation (ICO)

Die ICO führt eine Statistik des Welthandels von 1990 bis heute, die öffentlich abrufbar ist (PDF): Kaffeestatistik der ICO –

Weiterlesen



Der deutsche Kaffeeverband + weitere Organisationen/Verbände

Der deutsche Kaffeeverband (Hamburg) ist das Sprachrohr der großen Röster und Händler. Im Oktober 2020 wurde das deutsche Chapter des Weltverbandes "Specialty Coffee Association" Mitglied im Kaffeeverband.

Der deutsche Kaffeeverband in Hamburg
Deutscher Kaffeeverband Website

Die Specialty Coffee Association (SCA) Germany
Website SCA

Die Deutsche Röstergilde e.V.

Die Deutsche Röstergilde ist die einzige Interessen­vertretung der Spezialitäten­kaffee­-Röstereien im deutsch­sprachigen Raum.

Weiterlesen


Top